SEXKINOS IN DEUTSCHLAND

Orte der verborgene Lust.

Es gab laut einer „Deutschlandkarte“ des Zeitmagazins (Ausgabe 32/2015) noch über 100 Sexkinos in Deutschland. Tendenz fallend. Als ich die Übersichtskarte von meiner Frau mit den Worten „das wird dich bestimmt interessieren“ überreicht bekam, fing ich an meine Reiseroute zu planen. Ich wollte die Orte der verborgenen Lust mit der Kamera festhalten, bevor sie ganz vom Internetangebot vertrieben werden.

Bei Betreten des ersten Kinos brauchte ich lange, um mich an das schummrige Umgebungslicht zu gewöhnen. Es riecht muffig süßlich und man erahnt nur, wie es bei normaler Beleuchtung aussehen würde. Die Gäste sind fast ausschließlich Männer, die in der Gängen der Kinos umher stromerten. Frauen habe ich fast nie angetroffen und wenn, dann fast ausschliesslich Professionelle, die dort unaufdringlich ihre Runden drehen.

Als Kamera diente mir eine kleine Kompaktkamera, mit der ich geräuschlos agieren konnte.